Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Zweckverband München Süd-Ost  |  E-Mail: poststelle@zvmso.bayern.de  |  Online: http://www.zvmso.de

 

BiotonnenBiotonne oder Eigenkompostierung

Die braunen Biotonnen werden in den Größen 80 l, 120 l und 240 l kostenfrei zur Verfügung gestellt und wöchentlich entleert.

 

Sollten bei Ihnen nur wenig organische Abfälle anfallen, da Sie Eigenkompostierung betreiben, können Sie gemeinsam mit einem Nachbarn formlos eine gemeinsame Biotonne beantragen.

 

Weil der Inhalt der Biotonnen in der Vergärungsanlage zur Energiegewinnung eingesetzt wird, dürfen in die Biotonne ausschließlich "weiche" organische Abfälle.

 

Benutzen Sie zur Sammlung Ihrer Bioabfälle bitte keine Kunststofftüten oder Tüten auf Stärkebasis, da diese in der Vergärungsanlage als Störstoff aussortiert werden müssen.

 

In die Biotonne gehören Speisereste, auch gekocht, Lebensmittelreste ohne Verpackung, verwelkte Schnittblumen und Obst- und Gemüseabfälle. Auch Filtertüten und Teesatz können über die Biotonne entsorgt werden.

 

Gartenabfallsammlung beim Sperrmüll oder auf dem Wertstoffhof

Für Laub und Gras, Hecken-, Baum- und Strauchschnitt, Moos und Vertikutiermaterial, Balkonbepflanzung sowie verblühte Gartenblumen gibt es die Gartenabfallsammlung beim Sperrmülltermin. Auch am Wertstoffhof können diese organischen Abfälle angeliefert werden.

 

Erlaubte Menge: 1,5 m³ Gartenabfälle

drucken nach oben